Beispiel 1
Stilldok-neu1
Stilldok-neu2



Beispiel 2
Stillkurve

STILLDOK

von Márta Guóth-Gumberger

Mit dem Programm STILLDOK können Sie mit minimalem Aufwand den Gewichtsverlauf eines Babys in einem geeigneten und gut interpretierbaren Maßstab in den WHO-Standards grafisch darstellen. Dazu muss lediglich das Geschlecht des Kindes eingegeben werden. denn Mädchen und Jungen wachsen unterschiedlich. Anschließend werden jeweils Datum und das zugehörige Gewicht in eine Tabelle eingetragen. Die Kurve des Kindes erscheint automatisch in der Grafik oberhalb. Einige Fachkräfte verwenden STILLDOK ausschließlich zum schnellen Erstellen von Gewichtskurven. Dies ist ohne Einarbeitungszeit sofort möglich und in vielen Situationen für die Gesamtbeurteilung ausreichend.

Andere Fachkräfte werden die breit angelegten Möglichkeiten von STILLDOK, Daten übersichtlich darzustellen, vor allem bei schwierigen Verläufen benutzen.

Das Programm ermöglicht außerdem, die wichtigsten Eckdaten des Stillmanagements, Ausscheidungen, Zeichen des Milchtransfers, Informationen über Brust und Mamille, Schlaf, Entwicklungsstand, Gesundheitszustand und Maßnahmen in einer übersichtlichen Tabelle zu dokumentieren. Die Informationen können aus einer Dropdown-Liste ausgewählt oder eingegeben werden. Die Tabelle können Sie flexibel Ihren speziellen Bedürfnissen anpassen.

Sobald zumindest Datum und Gewicht eingegeben worden sind, liegen automatisch das genaue Alter, die Gewichtsabnahme beziehungsweise die Zunahme in g/Wo, die zu erwartende Gewichtszunahme zum Vergleich und der ungefähre tägliche Nahrungsbedarf vor.

STILLDOK enthält Diagramme Gewicht-über-Alter für 0-14 Tage, 0-3 Monate, 0-6 Monate und als Erweiterung gegenüber früheren Versionen 0-12 Monate; außerdem Länge-über-Alter und Kopfumfang-über-Alter für 0-12 Monate. Die Gewichtskurve des Babys kann mit Legenden versehen werden, die die Ernährung und die wichtigsten Ereignisse und Maßnahmen darstellen. Das erleichtert die Interpretation und die Beratung. Außerdem ist bei der Überarbeitung von STILLDOK großer Wert auf Benutzerfreundlichkeit gelegt worden.

Die Anwendung von STILLDOK bietet viele Vorteile:

  • Gewichtskurven mit minimalem Aufwand
  • schnelle Einschätzung des Verlaufs
  • verlässliche Entscheidungsgrundlage, ob Handlungsbedarf vorliegt
  • automatische Berechnung relevanter Daten
  • übersichtliche Dokumentationsmöglichkeit
  • genaue Beurteilung, ob Maßnahmen wirksam sind
  • Alternative für Stillproben

Für die Anwendung von STILLDOK benötigen Sie das Programm Excel, das auf Ihrem Computer installiert sein muss, und nur minimale Vorkenntnis im Umgang mit dem Computer. STILLDOK läuft unter Windows XP, Vista und Windows 7 mit Office 2003 bis Office 2010 und mit Microsoft Office auf Macintosh.






zurück