Gewicht beurteilen - Stillbeziehungen fördern

Gewicht beurteilen

"Gewichtsverlauf und Stillen" betrachtet die verschiedenen Aspekte einer Stillbeziehung im Zusammenhang und leitet zu deren Beobachtung und Beurteilung über den gesamten Verlauf hinweg an. Es hilft dabei, die richtigen Schlüsse zu ziehen, wie es zur einer akuten Situation gekommen ist und ob die getroffenen Maßnahmen die erwünschte Wirkung zeigen.

Dem Buch sind Materialien für die Dokumentation von Hand sowie eine benutzerfreundlich überarbeitete und erweiterte Fassung der elektronischen Arbeitshilfe STILLDOK beigefügt. Diese ermöglicht Ihnen, mit geringem Aufwand individuelle, gut interpretierbare Gewichtskurven innerhalb der WHO-Standards zu erstellen, als auch umfassend zu dokumentieren.

Die feinen Abstufungen der vorgeschlagenen Dokumentation, differenzierte Interpretationshilfen, viele Beispiele sowie die übersichtliche Darstellung in Frage kommender Maßnahmen ermöglichen eine sichere Beurteilung und - bei Bedarf - frühe und angemessene Interventionen.

Unverzichtbar für alle, die sich für das Stillen einsetzen, insbesondere für Hebammen, StillberaterInnen, ÄrztInnen, Eltern-/MütterberaterInnen und Fachpersonal in der Kinderkrankenpflege.

Zur Autorin:

Márta Guóth-Gumberger, Dipl.-Ing., arbeitet als Stillberaterin IBCLC in freier Praxis mit den Schwerpunkten Relaktation, induzierte Laktation und Stillen von Babys mit speziellen Bedürfnissen. Die dabei gesammelten Erfahrungen, insbesondere mit dem Gewichtsverlauf von Babys bei Stillproblemen, motivierten sie zur Entwicklung von STILLDOK, an dessen Testung, Verbesserung und Erweiterung sie seit 2006 arbeitet.

Blick in das Buch (Leseprobe im PDF-Format,ca. 1,5 MB)

Für schwierige Stillverläufe / Gewichtsverläufe wird Supervision für Fachkräfte angeboten

mehr über STILLDOK

Gerne entgegengenommen werden Ihre Rückmeldungen zu diesem Buch und mit STILLDOK dokumentierte Gewichtsverläufe (bitte Namen der Fachkraft und Initialen des Kindes angeben).

zurück